Angebot einholen
Logo Barth Datenschutz
Angebot einholen

Datenschutz für Privatpersonen

individuelles Angebot anfordern
jetzt newsletter abonnieren

3G am Arbeitsplatz – wie lässt sich das datenschutzgerecht umsetzen?

November 2021|Datenschutz bei Arbeitnehmern, Datenschutz für Privatpersonen|

3G am Arbeitsplatz ist eine der neuesten Maßnahmen, mit denen Bund und Länder die steigenden Infektionszahlen eindämmen wollen. Seit dem 24. November gilt deshalb das neu geregelte Infektionsschutzgesetz, nach dem Arbeitnehmer ihren 3G-Status nachweisen müssen. Viele Arbeitgeber stehen jetzt vor der Frage: Wie ist das mit dem Datenschutz und vor allem dem Persönlichkeitsrecht der Mitarbeiter zu vereinbaren? Schließlich führte erst vor wenigen Wochen eine heiße Debatte zur Entscheidung, der Impfstatus per se dürfe nicht abgefragt werden.

Ist die Abfrage des Impfstatus datenschutzkonform? Was dürfen Arbeitgeber, Veranstalter oder Restaurants abfragen?

September 2021|Datenschutz für Privatpersonen, Datenschutz im Unternehmen|

Die Sommerferien sind in den meisten Bundesländern vorbei und mit den Urlaubsrückkehrern steigen auch die Corona-Zahlen wieder. Manch ein Medium schreibt schon vor der bevorstehenden vierten Welle und Politiker versichern, es wird keinen vierten Lockdown geben.

Ist WhatsApp eine Datenschutzfalle? Das sollten Privatpersonen und Unternehmen wissen!

August 2020|Apps und Software, Datenschutz für Privatpersonen|

WhatsApp ist Deutschland beliebtester und meistgenutzter Messenger. Dass es mit dem Datenschutz kritisch aussieht, wissen zwar viele – aber blenden es gekonnt aus. Dabei sollten sich vor allem geschäftliche Nutzer darüber im Klaren sein, wie (un)sicher ihre Daten bei WhatsApp wirklich sind. Beleuchten wir das Thema in diesem Beitrag einmal genauer!