Datenschutz mit Verstand

Praxisorientiert.
Schnell.
Wesentlich.

Barth Datenschutz2024-02-21T06:49:40+01:00

Im Grunde ähnelt Datenschutz dem Ausfüllen einer Steuererklärung

Wenn Sie alles korrekt bearbeiten möchten, wird es mühsam und zeitaufwendig. Kein Wunder, dass sich niemand gerne darum kümmert. Aber das müssen Sie auch gar nicht. Genau wie die Steuererklärung können Sie auch das Thema Datenschutz ganz einfach in die Hände eines kompetenten Partners geben. Entdecken Sie meine Datenschutz-Lösungen – individuell für Soloselbstständige bis zum Konzern.

Für jede Anforderung die passende Lösung

Sie haben eine Datenschutzanzeige erhalten

… die Sie jetzt zu schnellem Handeln zwingt. Wenden Sie sich vertrauensvoll an mich! Aus jahrelanger Erfahrung im Umgang mit Behörden weiß ich, was nun zu tun ist und was dabei zählt.

Sie haben schon genug zu tun

… und möchten sich nicht auch noch mit Datenschutzfragen auseinandersetzen. Dennoch wollen Sie auf der sicheren Seite sein. Ich kümmere mich darum, ohne unnötig Prozesse zu stören.

Sie fühlen sich nicht ausreichend unterstützt

… da ihr aktueller Datenschutzbeauftragter Ihnen keine klaren, zufriedenstellenden Antworten liefert. Bei mir gilt: Datenschutz mit gesundem Menschenverstand – eindeutig und transparent.

Ihre Daten gehören nur Ihnen

Bei jedem Internetbesuch geben Sie, ohne es zu beabsichtigen, eine Menge über sich preis. Finden Sie heraus, wie Sie sich sicherer und anonymer durchs Netz bewegen.

Über Barth Datenschutz

Anwaltssprech, Einknicken vor Datenschutz-Behörden und unnötig komplizierte Datenschutzprozesse suchen Sie bei mir vergeblich. Stattdessen vermittle ich Ihnen als zertifizierter Datenschutz-Experte ein fundiertes Grundwissen – die Basis für praxisnahen, individuell abgestimmten Datenschutz ganz im Interesse Ihres Unternehmens.

Bereits überzeugt:

Clemens Koch

Geschäftsführer ckDIALOG

Clemens Koch

Barth Datenschutz GmbH betreut uns als Dialog Marketing Agentur seit letztem Jahr. Wir wurden Schritt für Schritt in die digitalen und effizienten Abläufe integriert und konnten dadurch sehr kurzfristig vom Barth Datenschutz Know-how profitieren. Kurzfristige Anfragen und Bitte um Unterstützung werden außerhalb des vereinbarten Fahrplans schnell und kompetent abgearbeitet. Wir fühlen uns sehr gut aufgehoben bei Barth Datenschutz und können Achim Barth jederzeit als zuverlässigen Experten empfehlen.

Annette Krüger

Steuerberaterin

Annette Krüger

Wir arbeiten seit Jahren mit Barth Datenschutz GmbH zusammen. Da sich auch im Datenschutz ständig Änderungen ergeben, habe ich das Seminar Datenschutz am 30.1.2024 besucht und war wieder überrascht, wie kurzweilig das Thema von Herrn Barth vermittelt wurde. Ich kann den Besuch des Seminars abolut empfehlen!

Jürgen Mussinger

Finanzberater

Jürgen Mussinger

Beim Seminar DSGVO richtig umsetzen wurden endlich klare Richtlinien für die Umsetzung der DSGVO erläutert. Dies in einer kurzweiligen und unterhaltsamen Form, was Herrn Barth zusätzlich auszeichnet.
Das Seminar ist für jeden Unternehmer unbedingt empfehlenswert.

Kevin Dolz

Remstalwerbung Bätz

Kevin Dolz

Das Seminar „DSGVO richtig umsetzen“ hat unsere Erwartungen weit übertroffen. Durch die Verwendung lebhafter Visualisierungen, ein wenig Humor und konkrete Beispiele aus der Praxis wurde ein sonst kompliziertes Thema sowohl verständlich als auch unterhaltsam dargestellt. Besonders beeindruckt hat uns der lösungsorientierte Ansatz und die klare, anwendungsbezogene Sprache, die keine Fragen offenließ. Dieser Kurs ist unverzichtbar für jeden, der die DSGVO nicht nur kennenlernen, sondern sie auch wirklich begreifen und umsetzen möchte.

Tipps rund um Datenschutz:

Fünf Jahre DSGVO – vom Säbelzahntiger zum Bettvorleger?

Juni 2023|DSGVO|

In den ersten fünf Monaten im Jahr 2018 hätte man meinen können, dass die Geschäftswelt kurz vor dem Untergang steht. Auslöser der Panik: die Datenschutz-Grundverordnung. Es herrschte große Angst vor Abmahnwellen, vor Bußgeldern in Millionenhöhe und der Mittelstand verfiel blindem Aktionismus. Alles wegen des 25. Mai 2018, an dem die DSGVO in Kraft trat. Und was ist passiert? – Nichts!

Schluss mit DSGVO-Latein: Das sind die Voraussetzungen für einen wirklich guten betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Juni 2023|Datenschutzbeauftragter|

Es gibt viele Gründe, warum Unternehmen einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten einstellen. Manche wollen sich einfach absichern. Andere sind nach Art. 37 DSGVO dazu verpflichtet. Egal ob Sie aktuell vor der Benennung stehen oder Ihren bisherigen Beauftragten dringend austauschen möchten: In diesem Artikel finden Sie die wichtigsten Voraussetzungen, um einen guten betrieblichen Datenschutzbeauftragten zu finden.

Interne Meldestelle nach Hinweisgeberschutzgesetz richtig umsetzen

April 2023|Hinweisgeberschutzgesetz|

Das Hinweisgeberschutzgesetz – die deutsche Umsetzung der EU-Richtlinie 2019 (1937) – kommt. Wenn auch mit einiger Verzögerung. Viele Unternehmen müssen mit Einführung ein Hinweisgebersystem einrichten. Basis dieses Systems bildet eine interne Meldestelle für sogenannte Whistleblower. In diesem Beitrag fasse ich für Sie die wichtigsten Anforderungen an die interne Meldestelle zusammen.

Seminare und nützliche Alltags-Tools:

Statten Sie sich mit den nötigen Hilfsmitteln aus, um Ihre Privatsphäre zu schützen und buchen Sie hier Ihr persönliches Online-Seminar!

Unsere Kooperationspartner:

Dr. Raidl - Beratung

Qualitätsmanagement für Arztpraxen & Krankenhäuser

Confin

Als freier Versicherungsmakler betreuen wir Firmen und Privatkunden u.a. in allen Fragen von Cyber-Risiken. Ein konkretes und verbindliches Angebot erhalten Sie bei uns in wenigen Minuten. Sprechen Sie mit unseren Cyber-Profis.

Arbeitsschutz nach Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) Datenschutz und Arbeitsschutz aus einer Hand.

Logo comcrypto

Datenschutzkonforme E-Mail-Übertragung mit erheblich weniger Aufwand: Effizientes Privacy-Management für Ihren E-Mail-Versand

Logo SoSafe

Aus Köln in die Welt – für Ihre Sicherheit. Wir sind ein Trainings-Anbieter, der ganz auf IT-Sicherheit und Datenschutz spezialisiert ist.

Logo F-Secure

Seit über 30 Jahren ist F-Secure unermüdlich für Menschen im Einsatz und hilft ihnen dabei, ihre Geräte nutzen zu können ohne sich Sorgen um Malware und andere Bedrohungen machen zu müssen.

Datenschutztipps für Unternehmer und Verantwortliche

In Sachen Datenschutz sind zahlreiche Themen für Unternehmer und Verantwortliche hochrelevant: Datenschutzmanagement, Webseiten-Sicherheit, Datenschutz im Homeoffice, auf Social Media und bei US-Dienstleistern wie Zoom stehen sicher auf Ihrer Agenda.

Sie möchten regelmäßig wertvolle Tipps zu diesen Themen erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für mein Programm „Sicher in 20 Wochen“ an!

Klarheit und Schutz ohne sinnlose Hürden:
Praxisgerechter Datenschutz für kleine und große Unternehmen

Ihr Datenschutzbeauftragter ganz nach Ihren Anforderungen